Reisen in die ursprüngliche Natur
01. Februar 2018

Reisen in die ursprüngliche Natur


Vor 150 Jahren verkaufte Russland Alaska zu einem Schnäppchenpreis.
Der größte und nördlichste Bundesstaat der USA hat seitdem viel erlebt: Erst Goldregen, dann Öl-Segen und heute ist die weltweit größte Enklave eine Touristenattraktion.

Zugegeben Alaska ist nicht billig, aber einzigartig und lohnenswert. 5-mal größer als Deutschland und nur 770.000 Einwohner, Fjorde, üppige Wälder, schneebedeckte Berggipfel und atemberaubende Tierbegegnungen. In der grandiosen Berg- und Seenwildnis lassen sich garantiert Orcas, riesigen Buckelwale, Seeotter und Robben beobachten, an Land erlebt der Reisende Wölfe, Elche und die größten Bären – und das ganz nah beim Lachsangeln. Die Temperaturen sind extrem unterschiedlich. Alles ist in Alaska möglich. Am Tage kann es bis zu über 20 Grad warm sein und am Abend bis auf 0 Grad abkühlen. Also nicht vergessen: Im Koffer dürfen warme und leichte Sachen nicht fehlen. Darüber hinaus bietet Alaska eine spannende Kultur und sehr nette, freundliche Menschen, die mit viel Freude und Aufgeschlossenheit den Besuchern ihren Bundesstaat nahebringen. Das ist das Schöne: Alaska bietet so viel Unerwartetes. Das Land ist Rekordhalter der größten Gletscher und Eisfelder, beherbergt 17 der 20 höchsten Berge der USA und 70 potenziell aktive Vulkane – Alaska bietet Erlebnisse, die für immer in Erinnerung bleiben.

Lesen Sie auch „Eine Winterreise an den Yukon bei Temperaturen zwischen -30 und -40 Grad – eine besondere Herausforderung.

Trails, Natur- und Erlebnis-Reisen

Seit 30 Jahren bietet der Reiseveranstalter Trails Reisen Wander-, Aktiv- und Erlebnistouren zu besonderen Zielen an – und das individuell, persönlich und voller Highlights. Auf dem Programm stehen Urwälder, Berge, Canyons, Savannen, Wüsten, Dschungelflüsse, Feucht­gebiete und Inselparadiese. Der Fokus: Tierbeobachtung und Natur. Nicht nur in Europa, sondern vor allem auch in Kanada, Alaska, Südamerika, Australien und Afrika, wo es noch außergewöhnliche Landschaften und Tiere zu entdecken gibt. Die Natur so richtig kennenzulernen, sich seine Reiseziele zu erwandern und dabei noch die große Tierwelt des Landes genau und in unmittelbarer Nähe unter die Lupe zu nehmen– dafür steht Trails Reisen.

Die Reisen werden in kleinen Gruppen oder als Individualreisen angeboten. Die Zielgruppe ist groß. Es treffen sich 30- wie 70-Jährige mit dem unterschiedlichsten beruflichen Hintergrund. Alle Reisen werden von einem oder mehreren der 20 Reiseleiter von Trails Natur- und Erlebnisreisen begleitet und geführt.

Wichtige Infos:

Trails Natur- und Erlebnisreisen GmbH
Reinhold Wegmann
Bahnhofstr. 47
87435 Kempen
0831-15359
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.trails-reisen.de

PDF-Download

Titelfoto: © Trails Natur- und Erlebnisreisen GmbH