Ungarn - das Land der großen Vielfalt
02. Februar 2018

Ungarn - das Land der großen Vielfalt


Wer an Ungarn denkt, hat gleich die Hauptstadt Budapest im Kopf, die oft mit der Österreichischen Kaiserin Sissi in Verbindung gebracht wird
Ungarn steht für Lebensfreude, Kultur, kulinarische Vielfalt und Spaß, aber auch für Tradition, Architektur und Natur.
In den letzten 10 Jahren gelang es Ungarn, den Tourismus auszubauen und zu stärken. Heute gehört das Land zu den sicheren Trend-Reisezielen Europas.

ungarn szpkiltrl badacsony szigliget balaton panorama
© MAGYAR Turisztikai ÜgynökséG
Bunte, kulturelle Veranstaltungen wie das Pop-Kultur-Festival, das neben dem European Music Award noch viele weitere Preises gewann, das Billabord Festival oder andere Konzerte berühmter Musiker, locken jüngere Besucher in die schöne Hauptstadt. Doch nicht nur Musiker halten sich gerne in der pulsierenden Donaumetropole auf, auch Hollywood-Größen wie Bruce Willis, Jennifer Lawrence und Ryan Gossling sind erklärte Ungarn-Fans. Idyllisch in den Weinbergen gelegen, gibt es gleich zwei große Film-Studios in Budapest, welche hauptsächlich für amerikanischen Produktionen genutzt werden. So wurden Filme wie „Spygame“, „Stirb Langsam 5“, „Inferno“ und „Mission Impossible: Phantom Protokoll“ in den Budapester Studios gedreht. Um den Stars noch etwas näher zu kommen, lohnt sich eine geführte Sightseeing-Tour durch die Studios. Gut möglich, dass einem dabei ein Hollywood-Star oder ein bekannter Musiker über den Weg läuft.

Nach einem anstrengenden Tag ist ein gutes Essen enorm wichtig. Die Küche bietet viel Abwechslung und hat sich in der Fine-Dining-Szene bereits einen Namen gemacht. Hier kommt der Gourmet allein durch die Michelin-Sterne-Restaurants auf den Geschmack. Insider-Tipp ist das Bistro Stand25 von Tamás Széll mitten in der Budapester Innenstadt. Széll gewann 2016 den ersten Platz beim europäischen Kochwettbewerb. Im März ist es dann wieder soweit: Dann kann Széll seine kreativen Kochkünste bei der Michelin-Preisverleihung ein weiteres Mal unter Beweis stellen.

Einfach loslassen und die Seele baumeln lassen

Mehr als 800 Heilbäder sind über das ganze Land verteilt und sorgen für das körperliche Wohlergehen. Der Buderpester Tagesbesucher kommt auch auf seine Kosten: Mitten in der Stadt gibt es zahlreiche denkmalgeschützte Bäder, einige mit Blick auf den Gellértberg.

Ungarns schöne Kulturgüter

Ungarns acht Weltkulturerbestätten bieten eine Vielfalt an Sehenswürdigem, so auch das Burgviertel, welches bis vor 20 Jahren eines der gefährdetsten Kulturgüter Ungarns war, oder die Musikakademie. Durch die Entwicklung des Landes und die Unterstützung der Regierung und der EU, konnten diese und andere gefährdeten historischen Gebäude gerettet, saniert und für die Öffentlichkeit freigegeben werden.

ungarn orszghz parlament duna este
© MAGYAR Turisztikai ÜgynökséG
Die geheimen 22 Weinregionen Ungarns

Kaum jemand ahnt, wie viele Weinberge es in Ungarn gibt. Die Natur genießen, Vögel beobachten, Radfahren oder Wandern – das ist in den 22 Weinregionen an der wunderschönen Donau entlang, in den National- und Naturschutzparks oder an den zahlreichen Seen möglich. Auch für die Jagd-Begeisterten oder für Golfer gibt es viele Möglichkeiten. Denn Ungarn bietet eine Fülle an Premium- und Qualitäts-Leistungen; auch was die Hotelbranche betrifft: sternegekrönte Hotels halten 365 Tage im Jahr für den Besucher das passende Angebot bereit, stets mit freundlichem Service.

Wer also Lust hat, sich der Faszination Ungarns anzuschließen, sollte einige Tage dafür einplanen, um das Land von all seinen schönen, freundlichen, lustigen, kulturellen und köstlichen Seiten kennenzulernen.

ungarn wein tokaji asz s asz esszencia
© MAGYAR Turisztikai ÜgynökséG
PDF-Download

Titelfoto: © PressCo